Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Webseite der Konrad Schließtechnik GmbH, Miltenberg. Der Schutz Ihrer Privatspäre ist für uns sehr wichtig. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

1.) Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie. z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen (Referrer-URL) oder den Namen der angeforderten Datei. Diese Daten werden ausschliesslich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Personenbezogene Daten werden nur erhoben und verarbeitet, wenn Sie mit uns über das Kontaktformular Kontakt aufnehmen oder ein Kundenkonto im Portal eröffnen oder dort Waren bestellen. Diese personenbezogenen Daten sind Namensangaben, Adress- und Kommunikationsdaten und ggf. handelsrechtliche Informationen.

2.) Wer ist der für die Datenverarbeitung Verantwortliche?

Konrad Schliesstechnik GmbH
Frau Katja Schäfer
Bauscherweg 2
63897 Miltenberg

Sie erreichen den Datenschutzbeauftragten des Verantwortlichen wie folgt:

JONETAT Sachverständigenbüro für Informationstechnik
Am Röhrig 1b
63762 Großostheim

datenschutz(at)konrad-gmbh(dot)de

3.) Wofür verarbeiten wir Ihre Daten und auf welcher rechtlichen Grundlage?

Wir verarbeiten Ihre personenebezogenen Daten auf Basis Ihrer abgegebenen Einwilligung (Punkt 1 dieser Datenschutzerklärung, Grundlage ist Art.6 Abs.1 lit. a,b DS-GVO), ferner auf Basis unserer berechtigten Interessen gemäß Art.6 Abs.1 lit. f; diese richten sich auf unsere geschäftlichen Interessen. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist erforderlich für Vertragsabschlüsse oder die Bereitstellung  von Informationen. Die im Sinne eines Vertrages zwischen Ihnen und uns nicht oder unvollständig von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten führen dazu, dass ein Vertragsabschluss ggf. nicht erfolgen kann. Die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten werden nicht zu einer automatisierten Entscheidungsfindung genutzt.

4.) Speicherdauer

Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Bestellabwicklung an Versanddienstleister, und, sofern wir in Vorleistung treten, zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. für eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren bei der SCHUFA Holfding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden. Zur Abwicklung von Zahlungen geben wir Ihre Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut weiter. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Geschäftsbeziehung zwischen Ihnen und der Konrad Schliesstechnik GmbH gespeichert. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Fristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten eingewilligt haben.

5.) Welche Rechte haben Sie?

Gemäß Art.13 DS-GVO haben Sie einen Anspruch auf Auskunft, Löschung, Korrektur, Widerspruch, Einschränkung der Verarbeitung und Übertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten. Durch einen Widerruf Ihrer Einwilligung nach Art.6 Abs.1 lit. a DS-GVO ist die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erfolgte Verarbeitung nicht unrechtmäßig erfolgt; der Widerruf wirkt nur für die Zukunft und kann durch andere Rechtsvorschriften außer Kraft gesetzt werden. Sie haben ein Beschwerderecht bei der für die verantwortliche Stelle zuständigen Aufsichtsbehörde. Diese ist wie folgt erreichbar: Bayrisches Landesamt für Datenschutzaufsicht, online zu finden unter www.baylda.de

6.) Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden im Bestellprozess verschlüsselt über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen analog zu Art.32 DS-GVO und §64 BDSG 2018. Der Zugang zu Ihrem Kundenkonto ist nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen Nutzen.

7.) Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen bspw. der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen ggf. bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes oder das Ausfüllen von Formularen mit Ihren Daten. Ein Setzen von Cookies durch Dritte findet nicht statt.

8.) Google Analytics & Maps

Diese Webseite benutzt die Google Maps API, einen Kartendienst der Google Inc. ("Google"), zur Darstellung einer interaktiven Karte. Durch die Nutzung von Google Maps können Informationen über Ihre Benutzung dieser Werbsite (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert werden.

Google wird die durch Analytics & Maps gewonnenen Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Goolgle in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzenden vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Webseite von Google für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinene Einfluss haben und haben können. Dies und die Tatsache dass Daten in die USA übermittelt werden, ist aus datenschutzrechtlichen Gründen problematisch. Sie haben die Möglichkeit, den Service von Google Maps auf einfache Art und Weise zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google zu verhindern: Deaktivieren Sie dazu JavaScript in Ihrem Browser. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall die Kartenanzeige nicht nutzen können.

Durch die Nutzung dieser Website und das Nichtdeaktivieren der JavaScript-Funktion erklären Sie ausdrücklich in Kenntnis der datenschutzrechtlichen Problematik, dass Sie mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und dem zuvor benannten Zweck einverstanden sind.